"Scrum ist leicht zu verstehen, aber schwer zu meistern"

Aber das muss nicht so sein, wir sind an Ihrer Seite.

Sie haben Interesse an unseren Seminaren oder weitere Fragen?

Was ist Scrum?

Und wie können Sie es für sich und Ihr Unternehmen nutzen?


Scrum ist derzeit der vermutlich bekannteste Vertreter agiler Projektmanagementmethoden. Seinen Erfolg führt Scrum darauf zurück, das es einen Ansatz in der Organisation und Durchführung von Projekten verfolgt, der sich stark von den traditionellen Vorgehensweisen unterscheidet. Und deshalb schreiben Ken Schwaber und Jeff Sutherland im ScrumGuide so schön:

Scrum ist leicht zu verstehen, aber schwer zu meistern.

Obwohl diese Aussage lernpädagogisch etwas unglücklich ist, ist sie leider durchaus berechtigt. Scrum zu verstehen ist halt doch mehr als nur drei Rollen und das Arbeiten in Sprints mit einer Handvoll definierter Meetings. Und wir wollen, dass Sie Scrum wirklich verstehen lernen. Aus diesem Grund haben wir ein Lernkonzept aufgesetzt, dass etwas umfangreicher ist, als Sie es bei anderen Anbietern finden werden.

Die Grundlage für ein Verständnis von Scrum ist bei uns der Scrum Foundation Level Kurs. Hier lernen Sie in drei Tagen praxisnah und verständlich vermittelt, was bedeutet mit Scrum zu arbeiten.

Und erst dann, aufbauend auf diesem Grundwissen gehen wir in die Rollenspezialisierungen für Scrum Master und Product Owner. In diesen beiden jeweils zweitägigen Aufbaukursen lernen Sie das Handwerkzeug für ihre spezifische Rolle.

Erfahren Sie mehr



Zertifizierung gewünscht?

Sie wollen dem Rest der Welt nachweisen können, was Sie bei uns gelernt haben?

Kein Problem, auf Wunsch können Sie diese Kurse mit einer Prüfung abschließen und damit eines unseren begehrten Zertifikate erlangen.




Erfahren Sie mehr

Sie möchten nur einen Überblick?

Neben dieser fundierten Ausbildung bieten wir auch noch eine eintägige Schnellübersicht über Scrum an. Diese ist für jeden, der einfach nur mal kurz lernen möchte, worum es bei Scrum eigentlich geht, ohne direkt damit arbeiten zu wollen. Ideal für Führungskräfte, die einfach nur verstehen wollen, was ihre Mitarbeiter da eigentlich komisches machen.


Erfahren Sie mehr

Das SharK - Prinzip

SharK, das steht bei uns für Share Knowledge. Wir teilen unser Wissen und unsere Erfahrungen mit Ihnen. Dabei verstehen wir uns nicht als der Trainer, der vorne steht, sondern als der Partner an Ihrer Seite, der Ihnen das Lernen so leicht und effektiv macht, wie möglich.

Alle unser Trainer kommen aus der Praxis und kombinieren Ihr Wissen und Ihre Erfahrung mit fundierten Lehrmethoden zu einer einzigartigen Lernerfahrung.


Erfahren Sie mehr

Aus der Theorie in die Praxis

Es geht nicht mehr nur darum einzelne Mitarbeiter zu schulen, Sie wollen den ganz großen Schritt wagen und Scrum in Ihrem Unternehmen einführen?

Auch dabei lassen wir Sie natürlich nicht alleine.

Egal ob Beratung für die Vorbereitung der Scrumeinführung, Begleitung bei der Umsetzung oder Unterstützung durch erfahrene Scrum Master, wir sind für Sie da.


Erfahren Sie mehr

KUNDEN FEEDBACK

Das sagen unsere Kunden über uns und unsere Seminare


Unsere Seminare

Scrum lernen leicht gemacht



Sie haben Interesse an unseren Seminaren oder weitere Fragen?

Scrum Foundation Level

Die Grundlagen von Scrum und erste Projekte


Diese Schulung vermittelt Ihnen die Grundlagen von Scrum und ermöglicht es Ihnen bereits mit Scrum erfolgreich Projekte durchzuführen. In kleinen Einheiten, die aufeinander aufbauen, lernen Sie die Ideen, die Konzepte, die Komponenten und die Abläufe kennen, die Scrum ausmachen. Und wir vertiefen dieses Wissen sofort spielerisch in unseren Legoprojekt, dass uns über die gesamte Schulung begleiten wird.

Dadurch, dass wir sofort die Theorie in die Praxis umsetzen und durch die ständige Wiederholung von bereits Gelernten, wird Ihnen die Anwendung von Scrum von ganz alleine in Mark und Blut übergehen. In dem Beispielprojekt werden Sie hautnah erleben, wo die Herausforderungen in Scrum liegen und sehen, wie die Anwendung von Scrum die Zusammenarbeit im Team und zwischen dem Team und dem Produkt- bzw. Projektverantwortlichen verändert.

Viele Teilnehmer sind immer wieder positiv erstaunt darüber, wie sie unbemerkt völlig neue Strukturen in ihrer Zusammenarbeit geschaffen haben und dadurch eine verblüffende Steigerung der Teamleistung entstanden ist.


Die Hauptinhalte dieser Schulung sind:

Zusätzlich werden Sie noch viel über Teambildung und zwischenmenschliche Kommunikation lernen, über den Sinn von Verantwortung und wie diese geteilt wird. Und Sie lernen zukünftig Probleme in Prozessen bereits im Ansatz erkennen, benennen und lösen zu können.

Um das alles erfolgreich vermitteln zu können, lebt diese Schulung von der aktiven Mitarbeit der Teilnehmer. Und deshalb begrenzen wir auch die Teilnehmerzahl auf maximal 12 Personen. Der Einsatz moderner Lerntechniken wird Ihnen helfen, mühelos die Inhalte der Schulung zu verinnerlichen und im späteren Einsatz erfolgreich anzuwenden.

Nach dieser Schulung sind Sie sofort in der Lage mit Scrum effektiv und erfolgreich zu arbeiten. Sie wissen, wie Sie mit einem Scrumprojekt starten können, welche Herausforderungen Sie erwarten werden und wie Sie diese meistern können. Sie verstehen die Mechanismen und Zusammenhänge hinter Scrum und können so aktiv Ihren wertvollen Beitrag zum Projekt leisten.

Und Sie wissen, wie Sie jeden Tag ein Stück besser in Ihrer Arbeit werden können.

Teilnehmer:
Produktmanager, Projektmanager und Projektmitarbeiter, die zukünftig in Projekten mit Scrum arbeiten wollen

Zertifizierung:
Auf Wunsch kann im Anschluss an dieses Seminar eine Prüfung abgelegt werden, die bei Bestehen zum Zertifikat Scrum Foundation Level Certified führt.

Anzahl Teilnehmer:
3 bis 12

Dauer:
3 Tage

Product Owner

Aufbauseminar für die fachliche Führung


Scrum beschreibt offiziell drei Rollen und eine davon ist der Product Owner, dem eine zentrale Rolle bei der fachlichen Führung von Scrum Projekten zufällt.

Im Scrum Grundlagenseminar haben Sie bereits Scrum an sich kennengelernt und auch einen guten Überblick über die Aufgaben der verschiedenen Rollen in Scrum gewonnen. Damit verfügen Sie nun über ein bereits sehr gutes Basisverständnis von Scrum. Und nun möchten Sie lernen, wie Sie als Product Owner Ihren Aufgaben im Projekt gerecht werden können.

Warum ist es notwendig erst das dreitägige Basisseminar zu besuchen und erst dann in zwei Tagen die Rolle des Product Owners zu lernen, wo doch andere Anbieter das alles zusammen in zwei Tagen anbieten?

Wir nehmen die Ausbildung von Product Ownern wirklich ernst. Dem Product Owner kommt eine sehr entscheidende Rolle zu, ein Projekt zum Erfolg zu führen. Denn erst seine fachliche Führungskompetenz bestimmt zusammen mit dem Einsatz des Entwicklungsteams, ob am Ende des Projektes das richtige Produkt entstanden ist oder nicht. Dazu ist es notwendig, dass der Product Owner das Vorgehensmodell von Scrum wirklich verstanden hat.

Und aufbauend auf diesem soliden Grundverständnis statten wir in diesem Aufbauseminar angehende Product Owner mit einem umfangreichen Handwerkszeug zur Bewältigung ihrer anspruchsvollen Aufgabe aus.


Die Inhalte dieses Seminars sind:

In diesen zwei Tagen konzentrieren wir uns ausschließlich auf die Tätigkeit des Product Owners in einem Scrum Projekt und welche Best-Practise-Verfahren ihm dabei zur Verfügung stehen.

Um das alles erfolgreich vermitteln zu können, lebt diese Schulung von der aktiven Mitarbeit der Teilnehmer. Und deshalb begrenzen wir auch die Teilnehmerzahl auf maximal 12 Personen. Der Einsatz moderner Lerntechniken wird Ihnen helfen, mühelos die Inhalte der Schulung zu verinnerlichen und im späteren Einsatz erfolgreich anzuwenden.

Teilnehmer:
Angehende Product Owner oder Produktmanager oder Projektleiter, die in Zukunft in agilen Projekten die Rolle eines Product Owners erfolgreich besetzen möchten

Zertifizierung:
Auf Wunsch kann im Anschluss an dieses Seminar eine Prüfung abgelegt werden, die bei Bestehen zum Zertifikat Product Owner Level Certified führt.


Anzahl Teilnehmer:
3 bis 12

Dauer:
2 Tage

Scrum Master Level

Unterstützen Sie alle Projektbeteiligten bei allen Fragen


Scrum beschreibt offiziell drei Rollen und eine davon ist der Scrum Master, der eine zentrale Rolle bei der erfolgreichen Umsetzung der agilen Prinzipien im Projekt spielt.

Im Scrum Grundlagenseminar haben Sie bereits Scrum an sich kennengelernt und auch einen guten Überblick über die Aufgaben der verschiedenen Rollen in Scrum gewonnen. Damit verfügen Sie nun über ein bereits sehr gutes Basisverständnis von Scrum. Und nun möchten Sie lernen, wie Sie als Scrum Master Ihren Aufgaben im Projekt gerecht werden können.

Warum ist es notwendig erst das dreitägige Basisseminar zu besuchen und erst dann in zwei Tagen die Rolle des Scrum Masters zu lernen, wo doch andere Anbieter das alles zusammen in zwei Tagen anbieten?

Wir nehmen die Ausbildung von Scrum Mastern sehr ernst. Der Scrum Master unterstützt alle Projektbeteiligten bei allen Fragen, die den agilen Entwicklungsprozess mit Scrum angehen. Er beseitigt Hindernisse in der Organisation, verteidigt die agilen Werte und Prinzipien und bietet zusätzliche Ideen und Best-Practise-Erfahrungen an, die es den Projektbeteiligten ermöglichen, noch besser und erfolgreicher Projekte umzusetzen. Dazu ist es notwendig, dass der Scrum Master das Vorgehensmodell von Scrum wirklich verstanden hat.

Und aufbauend auf diesem soliden Grundverständnis statten wir in diesem Aufbauseminar angehende Scrum Master mit einem umfangreichen Handwerkszeug zur Bewältigung ihrer anspruchsvollen Aufgabe aus.


Die Inhalte dieses Seminars sind:


In diesen zwei Tagen konzentrieren wir uns ausschließlich auf die Tätigkeit des Scrum Masters in einem Scrum Projekt und welche Best-Practise-Verfahren ihm dabei zur Verfügung stehen.

Um das alles erfolgreich vermitteln zu können, lebt diese Schulung von der aktiven Mitarbeit der Teilnehmer. Und deshalb begrenzen wir auch die Teilnehmerzahl auf maximal 12 Personen. Der Einsatz moderner Lerntechniken wird Ihnen helfen, mühelos die Inhalte der Schulung zu verinnerlichen und im späteren Einsatz erfolgreich anzuwenden.

Teilnehmer:
Angehende Scrum Master, die diese Rolle in Zukunft in agilen Projekten erfolgreich besetzen möchten

Zertifizierung:
Auf Wunsch kann im Anschluss an dieses Seminar eine Prüfung abgelegt werden, die bei Bestehen zum Zertifikat Scrum Master Level Certified führt.

Anzahl Teilnehmer:
3 bis 12

Dauer:
2 Tage

Zertifizierung

Sie wollen dem Rest der Welt nachweisen können, was Sie bei uns gelernt haben?


Mit einer Zertifizierung erbringen Sie den Nachweis für das, was Sie erfolgreich gelernt haben. Deshalb bieten wir Ihnen mit TRUSTED EXAM auf Wunsch für folgende Schulungen eine Prüfung mit anschließendem Zertifikat an:


  • Scrum Foundation Level
  • Scrum Master Level
  • Product Owner Level

Die Prüfungen bestehen aus einem Multiple-Choice-Test, bei dem Sie je nach Zertifikat in einer festgelegten Zeit eine bestimmte Anzahl Fragen beantworten müssen. Und natürlich können Sie diese Prüfungen bequemt von zu Hause oder aus dem Büro über das Internet ablegen.

Das Ergebnis erfahren Sie direkt zum Abschluss der Prüfungen und können sich Ihr neu erworbenes Zertifikat sofort ausdrucken. Noch bequemer und einfacher geht es nicht.

Scrum Kurzeinführung

Schneller Überblick über die agilste Projektmanagementmethode


Scrum ist derzeit der vermutlich bekannteste Vertreter agiler Projektmanagementmethoden. Seinen Erfolg führt Scrum darauf zurück, das es einen Ansatz in der Organisation und Durchführung von Projekten verfolgt, der sich stark von den traditionellen Vorgehensweisen unterscheidet.

In den konventionellen Ansätzen stellen Änderungen der Anforderungen oder das Auftreten von unvorhergesehenen Hindernissen die Ausnahme dar und führen dann zu weitreichenden Konsequenzen. In Scrum dahingegen ist das ständige Reagieren auf Änderungen und Hindernisse ein natürlicher Bestandteil. Und dieser Umstand führt dazu, dass immer mehr erfolgreiche Entscheider die hohe Attraktivität von Scrum als Projektmanagementmethode erkennen und Scrum in ihren Unternehmen einführen.

Das Seminar vermittelt Ihnen eine Überblick über das Projektmanagementframework Scrum.


Nach diesem Seminar:


Um gerade die Grundlagen für agile und iterative Arbeitsweisen erläutern zu können, beginnen wir das Seminar mit einer spielerisch wirkenden Übung, die auf lockere und dennoch eindrucksvolle Art, einige der Grundprinzipien verdeutlicht.


Die Hauptinhalte dieses Seminars sind:


Um das alles erfolgreich vermitteln zu können, lebt diese Schulung von der aktiven Mitarbeit der Teilnehmer. Und deshalb begrenzen wir auch die Teilnehmerzahl auf maximal 12 Personen. Der Einsatz moderner Lerntechniken wird Ihnen helfen, mühelos die Inhalte der Schulung zu verinnerlichen und im späteren Einsatz erfolgreich anzuwenden.

Teilnehmer:
Führungskräfte und Entscheider, die einen Überblick über Scrum haben wollen um über die Einführung von Scrum entscheiden zu können oder die einfach nur wissen wollen, was Ihre Mitarbeiter da eigentlich schon machen

Zertifizierung:
Auf Wunsch kann im Anschluss an dieses Seminar eine Prüfung abgelegt werden, die bei Bestehen zum Zertifikat Scrum Master Level Certified führt.

Anzahl Teilnehmer:
3 bis 12

Dauer:
2 Tage

Das SharK-Prinzip

Shared Knowledge ist der Schlüssel für gute Seminare


„Effektives Lernen ist die Kombination aus Wissensvermittlung und Spaß haben“

Teilnehmer und Trainer sind ein Team, das Teilen von Wissen und Erfahrung ist das Ziel. Und dafür haben wir die besten Grundzutaten zusammengestellt:

An einem Seminar bei uns teilzunehmen bedeutet aktive Mitarbeit von der ersten bis zur letzten Sekunde. Faul zurücklehnen und sich vom Trainer berieseln lassen können Sie woanders!

Inspirationen für den didaktischen Aufbau unserer Seminare sind unter anderem „Training from the Back of the Room“ von Sharon L. Bowman, Accelerated Learning nach Dave Meier und „Pragmatic Thinking and Learning“ von Andy Hunt. Die Kernaussage aller dieser Quellen ist, dass Lernen ein aktiver Vorgang ist, bei dem der Lernende selber durch aktive Mitarbeit den Lernstoff verinnerlichen muss. Und das der Trainer dieses durch vielfältige Vorgehensweisen unterstützen kann.

Und genau so sind unsere Seminare aufgebaut. Wir verbinden das bereits vorhandene Wissen der Teilnehmer mit dem Seminar, vermitteln neues Wissen in kleinen praxisorientierten Einheiten und bieten den Teilnehmern die Möglichkeiten, dieses neue Wissen in aktiven Übungen zu verinnerlichen und zu festigen.

Spaß und Motivation sind für den Lernerfolg ein unverzichtbarer Bestandteil. Und beides wird durch die aktive Mitarbeit der Teilnehmer gefördert. Manchmal ist es wirklich schwer zu glauben, dass die Teilnahme unseren Seminaren schwere Arbeit ist, dafür scheinen die Teilnehmer oft viel zu gut gelaunt zu sein. Und dennoch ist es verblüffend, wie viel Inhalt wir im Seminar durchgegangen sind und dass die Teilnehmer sich an alles erinnern können.

Das Erfolgsgeheimnis dafür sind die richte Aufbereitung und Präsentation der Lerneinheiten. Eine lebendige und praxisbezogene Darstellung der Inhalte macht dies möglich. Deshalb sind die meisten unserer Seminare auch PowerPoint freie Zonen.

Teilnehmer und Trainer bilden in unseren Seminaren ein Lernteam, bei dem der Trainer durch stetige Erfolgskontrolle den Lernfortschritt im Auge behält und die weitere Vorgehensweise an die jeweiligen Teilnehmer anpassen kann. So ist ein optimales Lernergebnis garantiert!

Alle unsere Trainer kommen aus der Praxis und leben die Themen ihrer Seminare im aktiven Projektgeschäft. Uns ist wichtig, dass unsere Trainer wirklich wissen, wovon sie reden.

Beratung und Coaching

Vor und nach der Scrum-Einführung


Sie erinnern sich, Scrum ist leicht zu verstehen, aber schwer zu meistern?

Eine Weisheit, die viele Unternehmen bei der Einführung von Scrum schmerzhaft zu spüren bekommen.

Aber das muss so nicht sein, wir sind an Ihrer Seite.

Konkret können wir Ihnen mit diesen drei Angeboten helfen

Beratung vor der Einführung

Eine Scrumeinführung darf gerne auch mal gut geplant sein. Und warum dabei nicht einen Profi mit an Bord nehmen und vorher erfahren, was Sinn macht und was nicht? Ein erfahrener Scrum Coach plant zusammen mit Ihnen Ihre Scrumeinführung. Gemeinsam legen wir fest, welche Mitarbeiter welche Schulungen besuchen werden, wie die neuen Scrum Teams zusammengestellt werden und welche weiteren Veränderungen in der Organisation durchzuführen sind. Denn eine Scrumeinführung betrifft nicht nur die Entwicklungsabteilung.

Erfahrene Scrum Master

Ein erfahrener Scrum Master, der seinem Scrum Team mit Rat und Tat zur Seite steht, ist einer der Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Scrumeinführung. Doch woher nehmen, wenn Scrum neu im Unternehmen eingeführt wird? Wir stellen Ihnen für die Übergangszeit diese erfahrenen Scrum Master zur Verfügung. Solange, bis Ihre eigenen, internen Scrum Master den Staffelstab übernehmen können.

Coaching bei der Einführung

Ein Lotse verlässt erst dann das Schiff, wenn es das sichere Fahrwasser erreicht hat und die Mannschaft nun alleine sicher die Reise fortsetzen kann. Und genau so ist es auch mit einem Scrum Coach. Wenn Ihr Unternehmen mit Scrum eine neue abenteuerliche Reise antritt, dann lotst der Scrum Coach Sie um die ersten Klippen, bis Sie die Reise alleine sicher weiter fortsetzen können. Wir stellen Ihnen diesen Lotsen zur Verfügung, der in den ersten Wochen den Beteiligten in Ihrem Unternehmen hilft zu verstehen, wo die Reise hingeht und wie der Weg zu gehen ist. Das ist aktives Training on-the-job für Product Owner, Scrum Master und Management.

Unsere Kunden

Bei folgenden Unternehmen waren unsere Trainer erfolgreich im Einsatz


TERMINÜBERSICHT

Alle Termine, alle Seminare auf einen Blick


DatumSchulungVeranstaltungsortPreis (zzgl. MwSt.)
25. Feb 16Scrum KurzeinführungHilden649,00 €
16. - 17. Mar 2016Scrum Master Level TrainingHilden1.099,00 €
21. Mar 2016Scrum KurzeinführungHilden649,00 €
14. Apr 16Scrum KurzeinführungHilden649,00 €
18. - 19. Apr 2016Product Owner Level TrainingHilden1.099,00 €
02. - 04. Mai 2016Scrum Foundation Level TrainingHilden1.449,00 €
09. - 10. Mai 2016Scrum Master Level TrainingHilden1.099,00 €

KONTAKTFORMULAR

Sie haben Fragen oder Interesse an unseren Schulungen?

Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns per Kontaktformular oder telefonisch!






KONTAKTDATEN

binaris informatik GmbH
Elisabethstr. 5
40764 Langenfeld

Telefon:
+49 2103 253 64 47

Email:
carsten.czeczine@binaris-informatik.de

Handelsregister:
Krefeld, HRB 67184

Umsatzsteueridentifikationsnummer:
117/5802/2360

Geschäftsführer:
Carsten Czeczine, Thorsten Werle